denlenfritptrues

Beitragsseiten

Login am 22.01.2010

Tja, Apfelschnecken wurden verbannt, da diese sich mit Vorliebe statt der Algen die zarten Pfanzentriebe einverleibten. Na ja, dann habe ich den Bartalgen halt mit Zahnkarpfen und Wasserwerten beizukommen (100 Liter AQ-Wasser gegen Osmosewasser getauscht). Der Filtereinlauf wurde stömmungsminimierend umgebaut (Einlaufdüse entfernt). Die C0²-Diffusoren habe ich zwischenzeitlich gegen einen CO²-Reaktor getauscht....scheint das Gas besser in Lösung zu bringen!

 wsb 721x540 Beckenam22012010

So sieht das Becken am 22.01.2010 aus.

Zum Seitenanfang